Echokardiographie

Die Echokardiographie ist eine der wichtigsten Diagnostikmethoden in der Tierkardiologie und ermöglicht die Diagnose struktureller und funktioneller Herzerkrankungen, sowohl angeborener wie auch erworbener Genese. Dabei handelt es sich um eine nicht-invasive Methode, welche im Wachzustand durchgeführt wird in Anwesenheit des Besitzers.
 
 Diese Untersuchung umfasst die Echokardiographie mit 2D und M-Mode, Farb-, Spektral- sowie Gewebedoppler und Kontrastechokardiographie.

Offizielle Zuchttauglichkeitsuntersuchungen im Rahmen des Collegium Cardiologicums und Pawpeds